Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Botschaft Beirut

Herzlich willkommen!

Weitere Informationen für Personen mit Wohnsitz in Libanon

Weitere Informationen für Personen mit Wohnsitz in Syrien

Allgemeine Informationen zum Thema Reisebeschränkungen und Quarantäne finden Sie auch in den Corona FAQ des BMI


Menschen in Libanon und Syrien, die vom Krieg in der Ukraine direkt betroffen sind

- insbesondere Familien, die bis zum Kriegsausbruch in der Ukraine gelebt haben -

können sich mit Fragen zur Einreise nach Deutschland und zum Visumverfahren an folgende E-Mail-Adressen wenden:

Für libanesische Staatsangehörige: visalbn@beir.diplo.de

Für syrische Staatsangehörige: visa@beir.diplo.de

Bitte schreiben Sie in die Betreffzeile Ihrer E-Mail „Ukraine“ und beschreiben Sie in der E-Mail Ihren Fall so genau wie möglich, damit wir Ihnen ohne viele Nachfragen eine zielführende Antwort geben können.

Besonders wichtige Informationen für uns sind Ihre Staatsangehörigkeiten, ggf. Angaben zu Ihrem Aufenthaltsstatus in der Ukraine und dazu, ob Sie (und ggf. Ihre Familienangehörigen) dauerhaft in der Ukraine gelebt haben und zu welchem Datum Sie die Ukraine zuletzt verlassen haben.


Weiterführende Informationen zu diesem Thema (auch in englischer und ukrainischer Sprache) finden Sie auch auf der Internetseite des deutschen Bundesinnenministeriums  und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BaMF).


Visa Information for Persons Affected by the War in Ukraine 

Persons in Lebanon and Syria directly affected by the war in Ukraine – especially families who have lived in Ukraine until the start of hostilities – can enquire about travelling to Germany and the necessary visa formalities using the following e-mail addresses:

For Lebanese citizens: visalbn@beir.diplo.de

For Syrian citizens: visa@beir.diplo.de

Please state „Ukraine“ in the subject line of your e-mail message and describe your situation as precisely as possible, so that we can provide purposeful responses without extensive correspondence.

Particularly important details for us are your nationality/nationalities, your residency status in Ukraine (if applicable), whether you (and – if applicable – your family members) have resided in Ukraine permanently and the date of your last departure from Ukraine.

You can find further information regarding this matter (also in English and Ukrainian) on the website of the Federal Ministry of the Interior and for Community (BMI), and on the website of the Federal Office for Migration and Refugees (BAMF)

 

Das Goethe-Institut in Beirut bietet ab dem 14.03.2022 wieder ausreichend A1-Sprachprüfungen an. Das bisherige Verfahren die Deutschkenntnisse durch Tests am Schalter glaubhaft zu machen, wird ab dann nicht fortgeführt.

 Es gelten 3 verschiedene Regelungen abhängig vom Datum der Antragstellung:

 1.       Wenn Sie bis einschließlich 07.02.2022 einen Antrag gestellt haben und den A1-Test am Schalter nicht bestanden haben, haben Sie wie bisher die Möglichkeit den A1-Test im Rahmen eines Videotelefonats mit der Botschaft einmal zu wiederholen.

 2.       Wenn Sie ab dem 08.02.2022 einen Antrag gestellt haben und den A1-Test am Schalter nicht bestanden haben, führt die Deutsche Botschaft keinen zweiten Test im Rahmen eines Videotelefonats durch. Sie haben 3 Monate Zeit ein anerkanntes A1-Zertifikat (oder eine Anmeldung für die Prüfung) nachzureichen.

 3.       Wenn Sie ab dem 14.03.2022 einen Antrag stellen, müssen Sie A1-Kenntnisse mit einem anerkannten A1-Zertifikat (oder mindestens Terminbestätigung für die A1-Prüfung) nachzuweisen. Sofern Sie ein solches bis dahin noch nicht vorlegen können, erhalten Sie 2 Monate Zeit, dies nachzureichen.

Bitte beachten Sie: Für Ehegatten deutscher Staatsangehöriger besteht pauschal KEINE Ausnahme vom Erfordernis des Nachweises einfacher Sprachkenntnisse (A1).

Fragen zur Prüfungsanmeldung und A1-Zertifikaten des Goethe-Institutes richten Sie bitte direkt an das Goethe-Institut Beirut.

Tauben Felsen Beirut

Botschafter Andreas Kindl

Botschafter Andreas Kindl

In diesen schwierigen Zeiten steht Deutschland weiterhin an der Seite des Libanon und bleibt ein verlässlicher Partner. Als deutscher Botschafter möchte ich einen Beitrag zum Ausbau der deutsch-libanesischen Beziehungen in allen Bereichen leisten.

Botschafter Andreas Kindl

Adresse und Öffnungszeiten

Bezeichnung

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Leiterin / Leiter

Andreas Kindl, Botschafter

Ort

Beirut

PLZ

Dekwaneh 2703, Metn

Telefon

+961 1 504 600

Fax

+961 1 504 601

Mehr dazu in unseren Datenschutzerklärungen

Postadresse

Embassy of the Federal Republic of Germany

B.P. 55-464 Sin-el-Fil

Lebanon 

Straßenanschrift

Dekwaneh/ Regent Park Tower (hinter Freeway Center)

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit der Visastelle Libanon und Syrien:

Mo-Do: 08.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 sowie Fr: 08.00 – 12.00

TEL.:

+961 4 935 000

+961 4 935 004

+961 4 935 034

FAX:

+961 4 935 001

+961 4 935 002

Website

https://beirut.diplo.de/lb-de

Kontakt zur Botschaft

Behördensprachen im Gastland: Englisch, Französisch, Arabisch

Hinweis: Bei Benutzung einer Telefon- bzw. Faxverbindung via Satellit (Satcom) entstehen höhere Gebühren.

Für Antragsteller aus Syrien bleibt die ehemalige Visastelle in Rabieh der zuständige Ort: Maghzal Building in der Nähe der Jesus and Mary High School, Rabieh (auf den Hügeln 15 km nördlich des Stadtzentrums)

Service (Deutsche Botschaft in Beirut)

Deutschland auf einen Blick

Soziale Medien

nach oben